vergrößernverkleinern
Vegas Golden Knights v Winnipeg Jets - Game Two
Die Vegas Golden Knights haben den Ausgleich geschafft © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Vegas Golden Knights holen sich im Playoff-Halbfinale gegen die Winnipeg Jets den Heimvorteil. Matchwinner für den NHL-Neuling ist Jonathan Marchessault.

Die Vegas Golden Knights haben im Playoff-Halbfinale der NHL gegen die Winnipeg Jets für den Ausgleich gesorgt und sich den Heimvorteil geholt.

In Kanada gewann der Neuling 3:1, damit steht es in der best-of-seven-Serie 1:1. (Alle Ergebnisse der NHL-Playoffs)

Jonathan Marchessault traf doppelt für die Gäste aus Las Vegas, die nun zweimal nacheinander in eigener Halle antreten dürfen. Spiel drei findet am Mittwoch statt.

"Jedes mal, wenn wir ein wichtiges Spiel haben, sind wir als Mannschaft da. Wir haben der Eishockeywelt gezeigt, dass wir es verdienen, hier zu sein und gegen einen großen Gegner zu spielen", sagte der kanadische Stürmer Marchessault.

Vegas-Goalie Marc-Andre Fleury wehrte 30 Schüsse ab und feierte seinen 71. Sieg in einem Playoffs-Spiel, nun ist er in der NHL-Bestenliste zusammen mit Jacques Plante Neunter.

teilenE-MailKommentare