vergrößernverkleinern
Thomas Greiss erwischte keinen guten Abend
Thomas Greiss erwischte keinen guten Abend © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die New York Islanders verbuchen einen wichtigen Sieg im Playoff-Kampf der NHL. Thomas Greiss spielt beim Comeback-Sieg aber keine besondere Rolle.

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Torhüter Thomas Greiss haben mit den New York Islanders einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs in der NHL gefeiert.

Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl leistete beim 6:3-Comebacksieg gegen die Ottawa Senators einen Assist, der etwas glücklose Greiss wurde in der 27. Minute beim Stand von 1:3 vom Eis genommen.

Damit liegen die Islanders mit 42 Punkten aus 36 Spielen weiter auf Platz vier der Metropolitan Division. Für die New Yorker war es der fünfte Sieg in den vergangenen sechs Begegnungen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image