vergrößernverkleinern
Die New York Islanders haben eine Derby-Niederlage kassiert
Die New York Islanders haben eine Derby-Niederlage kassiert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die New York Islanders müssen sich im Derby knapp Stadtrivale Rangers geschlagen geben. Tom Kühnhackl und Thomas Greiss schauen nur zu.

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss haben mit den New York Islanders in der NHL eine schmerzhafte Derby-Niederlage kassiert. Der viermalige Stanley-Cup-Sieger verlor gegen die New York Rangers mit 1:2 und verhalf seinem Stadtrivalen damit zum ersten Sieg des Jahres. Zuvor hatten die Rangers fünf Niederlagen in Serie kassiert. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NHL live & auf Abruf erleben

Weder Kühnhackl noch Torhüter Greiss kamen aufseiten der Gastgeber, die tags zuvor noch 4:3 bei den Rangers gewonnen hatten, zum Einsatz. Die sicheren Playoff-Plätze sind für die Islanders nach etwas mehr als der Hälfte der Regular Season auf Platz vier der Metropolitan Division noch in unmittelbarer Reichweite.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image