Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München und Chicago - Nationalspieler Dominik Kahun kehrt mit dem NHL-Team Chicago Blackhawks nach Deutschland zurück. Im Rahmen der "Global Series" kommt es zum Duell mit Berlin.

Doppelte Heimkehr für Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun!

Der in Tschechien geborene NHL-Star reist im Herbst mit seinen Chicago Blackhawks im Rahmen der "Global Series" nach Europa und spielt gleich zweimal in der alten Heimat.

Der sechsmalige Stanley-Cup-Sieger Chicago tritt zu einem Vorbereitungsspiel am 29. September (19.30 Uhr) gegen die Eisbären Berlin in der Mercedes-Benz-Arena an. 

Anzeige

Die Saison 2019/20 beginnt für Stürmer Kahun und Chicago am 4. Oktober in Prag gegen die Philadelphia Flyers.

Meistgelesene Artikel

Kahun freut sich auf Duell in Berlin

"Das wird eine super Erfahrung und natürlich für mich persönlich etwas ganz Besonderes", sagte Kahun im Gespräch mit SPORT1 und freut sich auf den Auftritt in Berlin: "Das war eine sehr geile Überraschung für mich, dass es so ein Spiel geben wird. Ich kann es kaum erwarten."

Es ist das zweite Duell eines NHL-Klubs mit den Eisbären. 2008 unterlag der DEL-Rekordmeister Tampa Bay Lightning mit 1:4. 2011 trugen die Los Angeles Kings und die Buffalo Sabres - damals mit dem deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff - in der Arena am Ostbahnhof ein reguläres NHL-Spiel aus.

"Bei uns ist in Deutschland ist es sehr wichtig, dass es solche Spiele gibt, damit Eishockey in den Vordergrund kommt. Wir freuen uns alle drauf", erklärte Kahun.

Mit dem EHC Red Bull München hat der Nationalspieler bereits oft in Berlin gespielt - seine Fähigkeiten als Reiseführer für die Blackhawks-Teamkollegen will er aber noch einmal auffrischen.

"Die Jungs haben mir schon gesagt, dass ich ihnen etwas zeigen muss", berichtete er: "Leider kenne ich mich in Berlin noch nicht so gut aus, aber ich werde mir natürlich etwas überlegen, wo ich die Jungs hinbringen kann. Das wird eine unglaubliche Erfahrung"

Blackhawks eröffnen NHL-Saison in Tschechien

Auch das erste reguläre NHL-Spiel mit Chicago wird für den in Tschechien geborenen Kahun ein Heimspiel. 

"Das ist natürlich perfekt. Ich habe noch viele Freunde und Familie, die aus Prag kommen. Die werden da bestimmt dabei sein. Das wird eine unglaubliche Sache", freute er sich: "Dass unser erstes reguläres NHL-Saisonspiel in Europa stattfinden kann, ist cool."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image