vergrößernverkleinern
NHL: Leon Draisaitl erzielt 90. Scorerpunkt für Oilers gegen Coyotes
Leon Draisaitl ist weiter auf Kurs Richtung 100 Scorerpunkte © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leon Draisaitl ist weiter auf Kurs Richtung 100 Scorerpunkte in dieser Saison. Gegen die Arizona Coyotes gelingt ihm sein 90. Scorerpunkt.

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat den Edmonton Oilers mit einer Vorlage zum Sieg gegen die Arizona Coyotes in der NHL verholfen und damit seinen 90. Scorerpunkt der Saison erzielt.

Beim 3:2-Erfolg nach Verlängerung leitete der 23-Jährige den Treffer zum 2:1 ein.(Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) 

Meistgelesene Artikel

Damit hat der Kölner 42 Tore und 48 Assists auf dem Konto. Draisaitl bleiben noch elf Hauptrundenspiele, um die 100-Punkte-Marke zu erreichen.

Anzeige

Entscheidender Spieler war Edmontons Superstar Connor McDavid, der an allen drei Treffern direkt beteiligt war. Nach seinem Treffer zum 1:0 bereitete der 22 Jahre alte Kanadier die erneute Führung von Matt Benning direkt vor und erzielte in der Verlängerung den Siegtreffer.

Draisaitls Nationalmannschaftskollege Dominik Kahun blieb beim 2:0-Sieg seiner Chicago Blackhawks gegen die Montreal Canadiens ohne Torbeteiligung. Der 23-Jährige kam beim vierten Sieg der Blackhawks in Folge auf 10:43 Minuten Eiszeit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image