vergrößernverkleinern
NHL: So lief die Saison der Deutschen - Leon Draisaitl
NHL: So lief die Saison der Deutschen - Leon Draisaitl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leon Draisaitl wird Dirk Nowitzki wird bei dessen zwei letzten Saisonspielen vor Ort die Daumen drücken. Über die WM entscheidet er diese Woche.

Superstars unter sich: Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl wird Dirk Nowitzki bei dessen möglicher Abschiedsgala in der NBA persönlich die Ehre erweisen.

"Ganz bestimmt" werde er sich das vermeintlich letzte Spiel von Nowitzkis großer Karriere am Donnerstag bei den San Antonio Spurs anschauen, sagte Draisaitl der Tageszeitung Die Welt.

Auch das vielleicht letzte Heimspiel des Basketball-Weltstars am Mittwoch zwischen den Dallas Mavericks und den Phoenix Suns steht in Draisaitls Terminkalender: "Ich bin schließlich ein großer Fan von ihm."

Anzeige

Seine Entscheidung über eine Teilnahme an der Eishockey-WM im Mai in der Slowakei will Draisaitl "diese Woche noch mitteilen". Zuvor wolle er das Thema noch einmal "mit meiner Familie besprechen". Es sei immer etwas ganz Besonderes, das Deutschlandtrikot zu tragen, "doch manchmal kommen eben Sachen dazwischen, die das nicht ermöglichen. Womit ich nicht sagen möchte, dass das diesmal so ist."

Meistgelesene Artikel

Der 23-jährige Draisaitl hatte in der abgelaufenen Hauptrunde als erster Spieler der Edmonton Oilers seit dem legendären Wayne Gretzky und Jari Kurri (1986/87) 50 Tore erzielt, mit den Kanadiern aber die Play-offs verpasst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image