vergrößernverkleinern
NHL, Playoffs: St. Louis Blues gleichen gegen San Jose Sharks aus, Robert Bortuzzo von den St. Louis Blues freut sich über sen Tor gegen San Jose
Robert Bortuzzo von den St. Louis Blues freut sich über sen Tor gegen San Jose © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die St. Louis Blues melden sich im Playoff-Halbfinale der NHL mit einem Auswärtserfolg zurück. Ein Doppelpack von Logan Couture reicht den Sharks nicht zum Sieg.

Die St. Louis Blues haben im Playoff-Halbfinale der NHL den Ausgleich geschafft und sich damit den Heimvorteil geholt.

Durch einen 4:2-Sieg bei den San Jose Sharks steht es im Duell der Western Conference 1:1, die nächsten beiden Spiele der Best-of-Seven-Serie finden am Mittwoch und Freitag (jeweils Ortszeit) in St. Louis statt.

Der Kanadier Robert Bortuzzo brachte die Blues mit seinem ersten Tor im 31. Play-off-Einsatz mit 3:2 in Führung (37.), für den Endstand sorgte Oskar Sundqvist aus Schweden (57.).

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Doppelpack von Couture reicht San Jose nicht

Für den Anschlusstreffer und zwischenzeitlichen Ausgleich der Sharks sorgte Logan Couture (25./27.). Mit bisher 19 Scorer-Punkten (13 Tore/6 Assists) ist 30-jährige Kanadier der torgefährlichste Spieler in der diesjährigen K.o.-Runde.

Meistgelesene Artikel

Der Sieger aus dem Westen trifft im Stanley-Cup-Finale auf die Boston Bruins oder die Carolina Hurricanes. Boston führt im Osten 2:0.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image