vergrößernverkleinern
Alexander Dersch erhielt eine Einladung zum Development Camp der Tampa Bay Lightning
Alexander Dersch erhielt eine Einladung zum Development Camp der Tampa Bay Lightning © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Moritz Seider könnte demnächst mit Alexander Dersch ein weiteres deutsches Eishockey-Talent in der NHL spielen. Er will sich in Florida beweisen.

Deutsche Eishockey-Talente stehen bei den NHL-Klubs derzeit hoch im Kurs.

Verteidiger Alexander Dersch von der Düsseldorfer EG hat eine Einladung von Tampa Bay Lightning zum Development Camp erhalten. Der 19-Jährige machte sich bereits auf den Weg nach Florida, wo er ab Dienstag mit anderen Nachwuchsspielern auf dem Eis steht. 

Dersch hatte 2018 einen Dreijahresvertrag mit der DEG für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) unterschrieben. In der vergangenen Saison spielte er allerdings für die Charlottetown Islanders in der kanadischen Juniorenliga QMJHL. "Das ist eine große Ehre für mich", sagte der Abwehrspieler, "ich will mich in Tampa Bay zeigen und beweisen."

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Zuvor hatten bereits die Edmonton Oilers den Frankfurter Zweitliga-Verteidiger Leon Hüttl ins Talente-Camp eingeladen. Am Dienstag spielt auch Jung-Nationalspieler Moritz Seider bei den Detroit Red Wings vor, die ihn beim NHL-Draft am vergangenen Freitag überraschend schon als Nummer sechs ausgewählt hatten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image