vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers zeigte einen unfassbaren Gala-Auftritt
Das Spiel mit Leon Draisaitl fällt kurzfristig aus © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Duell der Edmonton Oilers mit Leon Draisaitl gegen Montréal Canadiens fällt aus. Die NHL reagiert auf zwei Corona-Fälle.

Der NHL-Kracher zwischen den Edmonton Oilers und den Montréal Canadiens fällt aus. 

Das Spiel sollte am Dienstag um 0.15 Uhr losgehen, SPORT1 live übertragen - weil zwei Spieler der Canadiens aber in das COVID-Protokoll eintraten, wurde die Partie von der NHL kurzfristig abgesagt.

SPORT1 überträgt stattdessen kurzfristig die Begegnung zwischen Ottawa und Calgary.

Anzeige

Trotzdem bitter für alle Fans und auch den deutschen Superstar Leon Draisaitl, der zuletzt in guter Form war. 

Meistgelesene Artikel

Draisaitl top in Form

Noch am Sonntag hatte Draisaitl sein Team zum dritten Sieg in Serie geschossen. Der 25-Jährige traf beim 4:2 gegen die Winnipeg Jets in der 50. Minute zur wichtigen 3:2-Führung. Damit liegen die Oilers (42 Punkte, 21 Siege, 13 Niederlagen) in der Nord-Division weiter auf Playoff-Kurs. 

Für Draisaitl war es das 18. Saisontor, mit 50 Scorerpunkten liegt er in der Liga nur hinter seinem Teamkollegen Connor McDavid(SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der NHL)

Wann das ausgefallene Spiel nachgeholt werden kann, ist noch nicht klar. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image