vergrößernverkleinern
MTV Stuttgart
MTV Stuttgart © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Endspiel des DVV-Pokals (LIVE auf SPORT1) steht: Der Schweriner SC spaziert ins Finale, Gegner Allianz MTV Stuttgart liefert sich mit Rote Raben Vilsbiburg einen harten Kampf.

Die Volleyballerinnen des Schweriner SC und von Allianz MTV Stuttgart werden am 29. Januar in Mannheim das Finale im DVV-Pokal (Die Pokalfinals der Frauen und Männer LIVE im Free-TV auf SPORT1) bestreiten.

Schwerin setzte sich im Halbfinale am Mittwoch deutlich mit 3:0 (25:22, 25:15, 25:16) beim SC Potsdam durch, während der Vorjahresfinalist aus Stuttgart beim 3:2 (23:25, 17:25, 25:18, 25:13, 15:8) gegen Rote Raben Vilsbiburg große Mühe hatte.

Vorjahressieger Dresdner SC war bereits im Viertelfinale überraschend klar an Stuttgart gescheitert.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image