vergrößernverkleinern
Kyle Russell hat mit den Berlin Recycling Volleys in der Champions League eine attraktive Gruppe erwischt
Kyle Russell hat mit den Berlin Recycling Volleys in der Champions League eine attraktive Gruppe erwischt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Berlin Recycling Volleys haben in der Volleyball-Champions-League eine attraktive Gruppe erwischt. Zwei polnische und ein belgischer Gegner sind dabei.

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat in der Champions League ein attraktives Los gezogen. Wie die Auslosung am Freitag in der ungarischen Hauptstadt Budapest ergab, treffen die Berliner auf die beiden polnischen Topklubs PGE Skra Belchatow und Trefl Danzig sowie auf den belgischen Meister Greenyard Maaseik.

Am 22. November sind die Belgier zum Auftakt der Gruppe D in Berlin zu Gast.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image