vergrößernverkleinern
SPORT1 macht das große Powerranking der Volleyball-Playoffs
SPORT1 macht das große Powerranking der Volleyball-Playoffs © SPORT1-Montage: Davina Knigge/ Getty Images/ Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Volleyball-Bundesliga geht in die heiße Phase. Wer kann Berlin bei den Männern und Schwerin bei den Frauen vom Thron stoßen? SPORT1 macht das große Powerranking.

Das Powerranking der Volleyball-Bundesliga zum Durchklicken:

Die Volleyball-Bundesliga geht in die heiße Phase.

Das erste Viertelfinal-Duell der Männer ist bereits Geschichte. Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys hat den ersten Schritt zum Einzug ins Playoff-Halbfinale gemacht. Der neunmalige deutsche Meister gewann das erste Viertelfinalspiel gegen die SWD Powervolleys Düren klar mit 3:0 (29:27, 25:19, 25:14) und ging in der best-of-three-Serie mit 1:0 in Führung.

An diesem Samstag geht es bei den Frauen los, mit dem Spiel 1 zwischen dem SC Potsdam und den Roten Raben Vilsbiburg (Volleyball-Playoffs: SC Potsdam - Roten Raben Vilsbiburg ab 16 Uhr im TV auf SPORT1).

Anzeige

Wer kann dem amtierenden Meister gefährlich werden? Und wer kann Schwerin vom Thron stoßen?

SPORT1 macht zusammen mit Experte und Kommentator Dirk Berscheidt das große Powerranking.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image