vergrößernverkleinern
Taylor Agost ist Neuzugang des SSC Palmberg Schwerin
Taylor Agost ist Neuzugang des SSC Palmberg Schwerin © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In den Volleyball-Bundesliga der Frauen kommt es am Sonntag zu einem Topspiel. Der SC Potsdam empfängt den Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin.

Topspiel in Potsdam!

Der SC Potsdam empfängt am Sonntag den deutschen Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM). 

Ursprünglich lautete das Topspiel SC Potsdam - MTV Stuttgart. Das Duell wurde jedoch nach zahlreichen Corona-Fällen auf Seiten der Schwaben abgesagt.

Anzeige

Potsdam-Trainer kündigt Überraschungen an

Für das Aufeinandertreffen des Tabellenersten und Tabellenzweiten sind 880 Zuschauer in der MBS-Arena zugelassen. (Tabelle)

"Wir sind froh, dass wir erneut vor unseren Fans spielen können, auch wenn sich die Mannschaft auf einen neuen Gegner einstellen muss", so Potsdams Sportdirektor Toni Rieger. 

Meistgelesene Artikel

SC-Cheftrainer Guillermo Hernandez wirbt vor dem Spiel für einen Besuch. "Wir hoffen auf ein tolles Event gegen Schwerin und werden den Zuschauern einige Überraschungen präsentieren", so der Teammanager. 

Der Spanier sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg. "Die letzten beiden Spiele der laufenden Saison haben eine gute Entwicklung im Team gezeigt, wie zum Beispiel in Aachen, wo ein 1:2 Rückstand noch gedreht werden konnte."

Sollte sich der Aufwärtstrend auch am Sonntag fortsetzen, winkt die Tabellenführung

Nächste Artikel
previous article imagenext article image