vergrößernverkleinern
Spielbetrieb in der 2. Bundesliga ausgesetzt
Spielbetrieb in der 2. Bundesliga ausgesetzt © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Volleyball Bundesliga (VBL) hat den Spielbetrieb in den vier Staffeln der 2. Bundesliga mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.

Die Volleyball Bundesliga (VBL) hat den Spielbetrieb in den vier Staffeln der 2. Bundesliga mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Wie die VBL am Montag verkündete, dauert die Unterbrechung bis einschließlich zum 10. Januar 2021. Der Spielbetrieb in der 1. Bundesliga geht indes weiter.

"Mit dieser Maßnahme trägt die VBL dem dringenden Appell der Bundeskanzlerin und der Landesregierungen Rechnung, auch über den Umfang der erlassenen Verordnungen hinaus Kontakte zu reduzieren", sagte VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung. Fortgesetzt werden soll der Spielbetrieb in den 2. Ligen am Wochenende 16./17. Januar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image