vergrößernverkleinern
Der Dresdner SC feiert im zweiten Spiel den zweiten Sieg
Der Dresdner SC feiert im zweiten Spiel den zweiten Sieg © Imago
teilenE-MailKommentare

In der Bundesliga der Volleyballerinnen feiern Aachen und Dresden ihre zweiten Siege. Damit ziehen sie mit den Schwerinerinnen gleich, die ebenfalls gewannen.

Am zweiten Spieltag der Volleyball-Bundesliga der Frauen haben die Ladies in Black Aachen den zweiten Sie gefeiert.

Gegen die Roten Raben Vilsbiburg setzten sich die Westdeutschen zu Hause mit 3:1 durch.

Aber auch der Dresdner SC bleibt nach zwei Spielen verlustpunktfrei. Das Team aus Sachsen gewann gegen Erfurt mit 3:0.

Bereits am vergangenen Mittwoch hatte der Schweriner SC beim klaren 3:1 gegen USC Münster vorgelegt. Damit steht nach zwei Spieltagen ein Trio mit jeweils sechs Punkten an der Tabellenspitze (SPORT1-Datencenter).

Die Ergebnisse des 2. Spieltags:

Mittwoch, 07. November

Schweriner SC - USC Münster 3:1 (27:25, 17:25, 25:15, 25:22)

Samstag, 10. November

Dresdner SC - Schwarz-Weiß Erfurt 3:0 (25:16, 25:15, 25:16)

Ladies in Black Aachen - Rote Raben Vilsbiburg 3:1 (25:17, 19:25, 25:19, 25:15)

VfB Suhl - NawaRo Straubing 3:2 (20:25, 25:21, 16:25, 25:16, 19:17)

Allianz MTV Stuttgart - 1. VC Wiesbaden 3:2 (26:24, 21:25, 23:25, 25:20, 15:7)

Sonntag, 11. November

SC Potsdam - VCO Berlin (16.00)

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image