vergrößernverkleinern
In der Volleyball-Bundesliga der Frauen duellieren sich am Sonntag Wiesbaden und Stuttgart
In der Volleyball-Bundesliga der Frauen duellieren sich am Sonntag Wiesbaden und Stuttgart © SPORT1-Grafik: Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In der Volleyball-Bundesliga der Frauen trifft der VC Wiesbaden am Sonntag auf den MTV Stuttgart. Der VCW muss dabei ohne Trainer Dirk Groß auskommen.

Wenn der VC Wiesbaden am Sonntag den Spitzenreiter der Bundesliga, Allianz MTV Stuttgart, zu Gast hat, fehlt bei den Wiesbadenern ein entscheidender Mann an der Seitenlinie. (Volleyball-Bundesliga der Frauen: VC Wiesbaden - Allianz MTV Stuttgart ab 19.30 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Denn der Tabellensiebte muss auf Trainer Dirk Groß verzichten, gegen den von der Liga eine Spielsperre ausgesprochen wurde.

Hintergrund der Sperre ist eine Auseinandersetzung von Groß mit dem Trainer des SC Potsdam, Guillermo Hernandez, am vergangenen Spieltag. Für den VCW wird Co-Trainer Christian Sossenheimer als hauptverantwortlicher Trainer an der Linie stehen.

Anzeige

"Während eines Spiels gehören Emotionen einfach dazu"

Auslöser des Disputs soll ein verweigerter Handschlag seitens des Potsdam-Coachs nach dem Spiel gewesen sein.

"Jeder Trainer möchte für seine Mannschaft nur das Beste. In unserem Sport und während eines Spiels gehören Emotionen einfach dazu. Aber es ist eben auch nur ein Spiel und da kann man danach sportlich fair miteinander umgehen", so Groß.

"Das ist nun das erste Mal passiert und ich gehe davon aus, dass das einzige Mal bleiben wird."

Wiesbaden im Aufwärtstrend - Stuttgart noch ohne Punktverlust

Abgesehen davon steckt auch jede Menge sportliche Spannung in dem Aufeinandertreffen in der Halle am Platz der Deutschen Einheit. (Service: Der Spielplan der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Wiesbaden empfängt mit dem Selbstvertrauen aus drei Siegen aus den letzten vier Spielen den Spitzenreiter. Dieser ist in der laufenden Spielzeit noch ohne Punktverlust und musste erst fünf Sätze abgeben. (Service: Die Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image