vergrößernverkleinern
Die Damen von MTV Allianz Stuttgart sind in der Volleyball-Bundesliga gegen Schlusslicht Suhl gefordert
Die Damen von MTV Allianz Stuttgart sind in der Volleyball-Bundesliga gegen Schlusslicht Suhl gefordert © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Volleyball-Bundesliga der Frauen empfängt Meister Allianz MTV Stuttgart den Letzten VfB Suhl LOTTO Thüringen. Stuttgart darf sich keinen Ausrutscher erlauben.

Am Mittwoch steht in der Volleyball-Bundesliga der Frauen das Spiel "David gegen Goliath" auf dem Programm.

Meister Allianz MTV Stuttgart empfängt den VfB Suhl LOTTO Thüringen. (Volleyball-Bundesliga der Frauen: Allianz MTV Stuttgart - VfB Suhl Lotto Thüringen ab 18.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Die Favoritenrolle ist in dieser Partie klar verteilt. Meister Stuttgart befindet sich mit 40 Punkten nach 16 Spielen auf Rang zwei der Tabelle, punktgleich mit Spitzenreiter SSC Palmberg-Schwerin. Thüringen dagegen ist abgeschlagenes Schlusslicht, erzielte bisher lediglich fünf Zähler. Für die Stuttgarterinnen heißt es im Meisterkampf: Verlieren verboten. 

Anzeige

Die aktuelle Folge "Volleytalk" gibt es bei SPORT1SpotifyApple Podcast und allen gängigen Podcast-Plattformen.

Das Hinspiel zwischen den beiden Teams war eine klare Angelegenheit. Die Stuttgarter setzten sich souverän mit 3:0 durch. 

So können Sie Allianz MTV Stuttgart vs. VfB Suhl Lotto Thüringen LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image