Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der USC Münster nimmt einen Wechsel auf der Position des Cheftrainers vor. Teun Buijs wird vom Amt entbunden. Nachfolgerin wird Co-Trainerin Lisa Thomsen.

Frauenvolleyball-Bundesligist USC Münster hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Teun Buijs getrennt. Dies habe das Präsidium des Klubs am Dienstagabend einstimmig beschlossen, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Co-Trainerin Lisa Thomsen übernimmt zunächst die Aufgaben von Buijs. Ab Dezember wird die ehemalige USC-Spielerin und werdende Mutter in Elternzeit gehen. (Ausgewählte Spiele der Frauen-Bundesliga LIVE im TV auf SPORT1)

Dann soll Ralph Bergmann das Team als Interimscoach betreuen. Nach Ablauf der Elternzeit soll Thomsen dann als neue Cheftrainerin zum USC zurückkehren.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image