vergrößernverkleinern
Aleksandersen wird Trainer bei Allianz MTV Stuttgart
Aleksandersen wird Trainer bei Allianz MTV Stuttgart © Allianz MTV Stuttgart/Allianz MTV Stuttgart/Allianz MTV Stuttgart
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Volleyball-Frauen des noch amtierenden deutschen Meisters Allianz MTV Stuttgart haben einen neuen Trainer.

Die Volleyball-Frauen des noch amtierenden deutschen Meisters Allianz MTV Stuttgart haben einen neuen Trainer.

Keine zwei Wochen nach der überraschenden Trennung von Chefcoach Giannis Athanasopoulos wurde am Dienstag Tore Aleksandersen (52) als dessen Nachfolger präsentiert. Der Norweger übernimmt die Mannschaft ab dem 14. Dezember vorerst bis zum Saisonende.

Stuttgart war im DVV-Pokal unter der Leitung von Athanasopoulos überraschend im Halbfinale am SC Potsdam gescheitert. Im Rahmen der Aufarbeitung kristallisierten sich "unterschiedliche Auffassungen über die Weiterentwicklung" heraus. Athanasopoulos hatte daraufhin angeboten, das Vertragsverhältnis aufzulösen.

Anzeige

Der Grieche war seit 2017 hauptverantwortlicher Trainer beim Meister von 2019. 2020 wurde wegen der Corona-Pandemie kein Meister ermittelt.

Aleksandersen ist in der Bundesliga ein bekanntes Gesicht. Zwischen 2003 und 2008 wurde er mit dem SSC Palmberg Schwerin zweimal Pokalsieger sowie jeweils einmal Meister und "Vize". In der Spielzeit 2010/2011 kehrte er für ein ähnlich kurzes Projekt wie in Stuttgart zurück und gewann mit Schwerin abermals die Meisterschaft.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image