vergrößernverkleinern
Berlin Recycling Volleys v VfB Friedrichshafen - Volleyball Bundesliga
Die Berlin Recycling Volleys stehen im Halbfinale der Playoffs © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Berlin Recycling Volleys haben zum 13. Mal in Serie das Halbfinale der Volleyball-Playoffs erreicht. Nun warten die United Volleys RheinMain.

Meister Berlin Recycling Volleys hat zum 13. Mal nacheinander das Play-off-Halbfinale der Männer-Bundesliga erreicht. Im entscheidenden dritten Viertelfinale setzte sich der Titelverteidiger am Sonntag souverän mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:22) gegen die SVG Lüneburg durch und gewann die best-of-three-Serie 2:1.

In der Runde der letzten Vier treffen die Berliner ab Samstag (18.30 Uhr) auf die United Volleys RheinMain. Die Hessen schalteten den TSV Herrsching nach einem 3:0 (25:16, 25:20, 25:15) ebenfalls mit 2:1 aus.

Im zweiten Halbfinale trifft Hauptrundengewinner und Pokalsieger VfB Friedrichshafen auf die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching, die die SWD Powervolleys Düren im entscheidenden dritten Duell 3:1 (25:18, 30:28, 20:25, 25:19) bezwangen. Rekordmeister Friedrichshafen hatte das Halbfinale durch ein 2:0 über den TV Bühl erreicht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image