vergrößernverkleinern
Die Spieler von Berlin Recycling Volleys feiern die Deutsche Meisterschaft
Die Spieler von Berlin Recycling Volleys feiern die Deutsche Meisterschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Deutsche Meister Berlin Recycling Volleys findet einen Nachfolger für Trainer Stelian Moculescu. Der neue Coach kommt aus Frankreich.

Der Franzose Cedric Enard wird neuer Chef-Trainer bei den Männern des deutschen Volleyball-Meisters Berlin Recycling Volleys. Der 42-Jährige unterschrieb beim Hauptstadt-Klub für zwei Jahre und tritt die Nachfolge von Stelian Moculescu an. Der gebürtige Rumäne und ehemalige deutsche Nationaltrainer hatte nach dem Titelgewinn seine Trainerkarriere beendet.

Der frühere Top-Spieler und Mittelblocker der Spacer's Toulouse war sechs Jahre Trainer seines Stammvereins, ehe er in der vergangenen Saison Tours VB in Frankreich zum Meistertitel führte. Trotz seines Jobs in Berlin wird Enard auch Assistenztrainer der französischen Nationalmannschaft bleiben.

"Cedric ist ein Trainer, der sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelte und zuletzt bei einem europäischen Topclub gezeigt hat, dass er höchsten Ansprüchen gerecht wird", sagte Berlins Manager Kaweh Niroomand.

Anzeige

Für Enard sind die BR Volleys einer der professionellsten Vereine in ganz Europa. "Berlin ist für mich und meine Familie ein schöner Ort zum Leben. Das Gesamtpaket stimmt", sagte der neue Coach.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image