vergrößernverkleinern
Die Berlin Recycling Volleys wurden in den vergangenen sieben Jahren sechsmal Deutscher Meister.
Die Berlin Recycling Volleys wurden in den vergangenen sieben Jahren sechsmal Deutscher Meister. © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Berlin Recycling Volleys müssen lange auf eines ihrer Top-Talente verzichten. Nationalspieler Egor Bogachev erleidet eine schwere Knieverletzung.

Nationalspieler Egor Bogachev hat sich beim Training seines Klubs Berlin Recycling Volleys eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird wahrscheinlich drei bis vier Monate ausfallen.

Im schlimmsten Fall drohe sogar das Saisonaus. Das gab der neunmalige Meister bekannt. "Egor hat sich während des Trainings eine Teilruptur des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen", so der Klub.

Der 21 Jahre alte Außenangreifer, der als eines der größten deutschen Volleyball-Talente gilt, werde zunächst konservativ behandelt.

Anzeige

"Für Egor, der zuletzt auf einem guten Weg war, tut es mir sehr leid. In unseren Kader reißt die Verletzung natürlich eine große Lücke, weil man eine Saison normalerweise mit vier Außenangreifern bestreiten muss. Wir werden prüfen, ob wir uns eine personelle Reaktion erlauben können und der Markt eine solche aktuell überhaupt hergibt", sagte Berlins Geschäftsführer Kaweh Niroomand.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image