vergrößernverkleinern
Die Berlin Recycling Volleys feierten einen klaren Sieg
Die Berlin Recycling Volleys feierten einen klaren Sieg © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zum siebten Mal in Folge kommt es im Bundesliga-Volleyball-Finale zum Treffen der beiden stärksten Teams aus der regulären Saison. Auch die Frauen starten.

In der Volleyball-Bundesliga Saison 2018/19 kommt es zur Wiederauflage des letztjährigen Finales zwischen dem Rekordmeister VfB Friedrichshafen und dem aktuellen Titelträger Berlin Recycling Volleys.

Im Finale wird im Modus "Best-of-Five" gespielt. Der neue deutsche Meister benötigt also mindestens drei Siege. (Die Finals sehen Sie LIVE im TV auf SPORT1)

Meistgelesene Artikel

Favoritencheck der Männer

Im Halbfinale hatte der Titelverteidiger aus Berlin, keine großen Mühen, sich gegen die Zweitplatzierten nach der Hauptrunde Alpenvolleys Haching in der Serie mit 3:0 durchzusetzen.

Anzeige

Damit haben die BR Volleys in diesem Jahr die Chance, den zehnten Meistertitel in der Vereinsgeschichte einzufahren.  

Abschied mit Meistertitel

Auch der Finalgegner VfB Friedrichshafen marschiert mit einem glatten 3:0-Erfolg durch. In den letzten sieben Finalbegegnungen konnten sich die „Häfler“ nur einmal durchsetzen (2015).

Nun wollen sie ihrem scheidenden Trainer Vital Heynen einen meisterhaften Abschied bescheren.

Einen Favoriten gibt es in der Finalserie nicht, "es werden Kleinlichkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden," sagte Berlins Mittelblocker Georg Klein.

Neuauflage von 2018

Wie bei den Männern kommt es auch bei den Frauen zu einer erneuten Auflage des Finales 2018 zwischen Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin und Hauptrundensieger Allianz MTV Stuttgart. Beide Mannschaften zogen souverän in das Finale der Bundesliga ein.

Beide Frauenteams kassierten lediglich zwei Niederlagen in der regulären Saison. Zur Überraschung von vielen Experten allerdings vor eigenem Publikum.

Die Playoff-Finals im TV auf SPORT1

SPORT1 überträgt die Playoff-Finals LIVE im TV und im LIVESTREAM. Zudem begleitet SPORT1 die Playoffs tagesaktuell auf SPORT1.de und in der SPORT1 App mit Spielberichten und Videos.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image