vergrößernverkleinern
Herrsching
Herrsching © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 4. Spieltag der Volleyball-Bundesliga der Männer muss Herrsching eine bittere Heimniederlage hinnehmen. Die Volley Bisons Bühl feiern endlich den ersten Saisonsieg.

Bitterer Abend für die WKK Volleys Herrsching!

Im Heimspiel gegen die SVG Lüneburg musste man sich nach einem 5-Satz-Krimi (25:18, 22:25, 18:25, 25:20, 12:15) geschlagen geben.

Nach einem starken ersten Satz verloren die Hausherren auf einmal den Faden und mussten die beiden folgenden Sätze abgeben.

Anzeige

Aber Herrsching versuchte nochmal alles und erzwang tatsächlich den Entscheidungssatz. Dort rannte man aber von Beginn an einem Rückstand hinterher, der nicht mehr wettzumachen war.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Damit verliert man in der Tabelle etwas den Anschluss nach oben und muss sich nun eher auf die Verfolger konzentrieren. (SERVICE: Die Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Männer)

Bühl mit dem ersten Saisonsieg

Die Volleyball Bisons Bühl feiern endlich ihren ersten Saisonsieg. Gegen die Netzhoppers SolWo Königspark KW setzte man sich mit 3:1 (25:19, 16:25, 25:15, 25:23) durch.

Meistgelesene Artikel

Im zweiten Satz gönnten sich die Hausherren eine Auszeit, die die Gäste souverän nutzten. Diese revanchierten sich aber nur einen Satz später und liefen ihrerseits nur im Sparmodus.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

In Satz vier entwickelte sich dann ein regelrechter Krimi mit mehrfachem Führungswechsel. Am Ende brachte ein Drei-Punkte-Lauf die Entscheidung für Bühl. Direkt der erste Matchball war das Ticket ins Glück.

Die Spiele im Überblick

WWK Volleys Herrsching - SVG Lüneburg 2:3 (25:18, 22:25, 18:25, 25:20, 12:15)
Volleyball Bisons Bühl - Netzhoppers SolWo Königspark KW 3:1 (25:19, 16:25, 25:15, 25:23)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image