Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutschen Volleyballerinnen überzeugen bei der EM bislang auf ganzer Linie. Mit einem Sieg gegen Weißrussland soll nun die Gruppenphase vergoldet werden.

Der Einzug ins Achtelfinale ist bereits seit dem Sensationssieg gegen Russland im dritten Gruppenspiel sicher, nun geht es für die deutschen Volleyballerinnen bei der EM um eine möglichst gute Ausgangssituation.

Nach dem 3:1-Sieg gegen die Slowakei stehen die DVV-Frauen sogar dicht vor dem Gruppensieg. Mit 3:0- oder 3:1-Sieg gegen Weißrussland im letzten Gruppenspiel (Volleyball-EM: Deutschland - Weißrussland, ab 19.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) stünde dieser fest. 

Die vier besten Mannschaften einer jeden Gruppe ziehen ins Achtelfinale ein, wo dann die jeweiligen Gruppensieger auf einen Gruppenvierten treffen, die Zweitplatzierten spielen jeweils gegen einen Dritten. Da Deutschland in der Gruppe D ist, kommt es auf jeden Fall zu einem Duell mit einem Team aus Gruppe B, in welcher unter anderem Vizeweltmeister Italien mitmischt.

Anzeige

Koslowski setzt Hoffnungen erneut auf Lippmann

Trotz des überragenden Starts in die Europameisterschaft trat Bundestrainer Felix Koslowski nach dem Russland-Spiel auf die Bremse und warnte davor, auch die Weißrussen zu unterschätzen, wusste aber auch um die Stärke seiner Mannschaft.

Meistgelesene Artikel

"Wenn wir an unserem Maximallevel spielen, wenn wir uns dahin gepusht kriegen, emotional, leistungstechnisch, dann können wir gegen jede Mannschaft erstmal mitspielen", erklärte der 35-Jährige, dessen Hoffnungen wohl erneut insbesondere auf Louisa Lippmann ruhen werden.

Trotz ihrer erst 24 Jahre zählt die Diagonal-Angreiferin zu den Führungsspielerinnen in der Nationalmannschaft. Schon im Juni hatte sie im SPORT1-Volleytalk angekündigt, sie wolle "mit den Schmetterlingen eine Medaille bei einem großen Turnier gewinnen".

Spanien fordert Russland heraus

Bereits zuvor kommt es in der Gruppe D zum Duell zwischen Russland und Spanien (Volleyball-EM: Russland - Spanien, ab 17.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Dabei wollen die Spanierinnen mit einem Erfolg in der Tabelle am fünffachen Europameister vorbeiziehen, zumindest aber nach Punkten gleichziehen. Allerdings haben die Russinnen danach noch das abschließende Gruppenspiel gegen die Slowakei am Donnerstag ausstehen.

So können Sie Deutschland - Weißrussland LIVE verfolgen:

TV: SPORT1
Stream: Sport1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image