vergrößernverkleinern
Eislauf-Union startet mit neuem Personal in 2021
Eislauf-Union startet mit neuem Personal in 2021 © AFP/SID/KIRILL KUDRYAVTSEV
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) startet mit zwei neuen Personalien in das Jahr 2021.

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) startet mit zwei neuen Personalien in das Jahr 2021. Die ehemalige Inline-Kunstlauf-Weltmeisterin Claudia Pfeifer wird zum 1. Januar 2021 neue Sportdirektorin, der US-Amerikaner Robert Dierking übernimmt das Amt des Bundestrainers Einzellaufen.

Die 30-jährige Pfeifer tritt die Nachfolge von Udo Dönsdorf an, der nach 28 Dienstjahren ? davon 21 Jahre als Sportdirektor ? bei der DEU seine Tätigkeit beendet. In seine Amtszeit fiel der Olympiasieg von Aljona Savchenko und Bruno Massot 2018 in Pyeongchang/Südkorea.

Der neue Bundestrainer Dierking wird zum Jahreswechsel die Nachfolge von Viola Striegler antreten. Dierking war bereits seit August für die DEU als Honorartrainer Eiskunstlaufen tätig. In seiner neuen Rolle wird er an allen Bundesstützpunkten im Einsatz sein.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image