vergrößernverkleinern
TOPSHOT-BIATHLON-OLY-2018-PYEONGCHANG
Darja Domratschewa tritt als amtierende Olympiasiegerin ab © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Olympiasiegerin Darya Domratcheva erklärt ihren Rücktritt aus dem Biathlon-Zirkus. Ihre Doppelrolle als Mutter lässt keine Kompromisse zu.

Wenige Monate nach dem Rücktritt von Ehemann Ole Einar Björndalen hat auch die viermalige Biathlon-Olympiasiegerin Darya Domracheva ihre Karriere beendet.

"Ich habe diesen Schritt wohlüberlegt", sagte die 31-Jährige, die mit Björndalen eine gemeinsame Tochter hat, am Montag auf einer Pressekonferenz des weißrussischen Olympia-Komitees.

"Ich habe versucht, einen Kompromiss zwischen Kind und professioneller Karriere zu finden, bin aber zu keiner optimalen Lösung gekommen", erklärte sie.

Tochter Xenia kam am 1. Oktober 2016 auf die Welt. Björndalen war am 2. April im Alter von 44 Jahren zurückgetreten.

Domratschewa war 2014 in Sotschi die erste Biathletin, die bei Olympischen Winterspielen drei Goldmedaillen in Einzelwettbewerben gewann. In Pyeongchang holte sie mit der Staffel ihr viertes Olympia-Gold. Zudem wurde sie zweimal Weltmeisterin.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image