vergrößernverkleinern
Laura Dahlmeier steht in Östersund vor ihrem ersten WM-Einsatz
Laura Dahlmeier steht in Östersund vor ihrem ersten WM-Einsatz © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Laura Dahlmeier steht in Östersund vor ihrem ersten WM-Einsatz. Der Deutsche Skiverband gibt Entwarnung. Den Auftaktwettbewerb verpasst die kränkelnde Dahlmeier.

Die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier wird am Freitag im WM-Sprint von Östersund  (Biathlon-WM: Sprint der Frauen ab 16.15 Uhr im LIVETICKER) starten.

Das teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Donnerstagabend mit, nachdem die 25-Jährige wegen leichter gesundheitlicher Probleme auf einen Einsatz in der Mixed-Staffel verzichtet hatte.

Neben der Doppel-Olympiasiegerin gehen Vanessa Hinz und Denise Herrmann (Oberwiesenthal), die mit der Staffel Silber gewonnen hatten, sowie Franziska Preuß und Franziska Hildebrand an den Start.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image