Lacher des Tages! Neureuther trotzt Weltcup-Absage
teilenE-MailKommentare

Am vergangenen Wochenende wird der Riesenslalom in Sölden aufgrund des Wetters abgesagt. In einem anderen Ort in Österreich wird das Rennen demnächst nachgeholt.

Der am vergangenen Sonntag in Sölden wetterbedingt abgesagte Weltcup-Riesenslalom der Männer wird am 20. Dezember in Saalbach-Hinterglemm (Österreich) nachgeholt. Das gab der Internationale Skiverband FIS am Montag bekannt. Startzeiten sind 10.00 und 13.00 Uhr.

Im WM-Ort von 1991 findet an den beiden darauffolgenden Tagen jeweils ein Super-G im zweitklassigen Europacup statt. Der Weltcup gastiert zuvor in Alta Badia (16./17. Dezember, Riesenslalom und Parallel-Riesenslalom). Nach Saalbach steht für Felix Neureuther und Co. zwei Tage vor Heiligabend in Madonna di Campiglio noch ein letzter Slalom vor der Weihnachtspause an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image