vergrößernverkleinern
In Beaver Creek sidn seit Mittwoch 30 Zentimeter Schnee gefallen
In Beaver Creek sidn seit Mittwoch 30 Zentimeter Schnee gefallen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Viel Neuschnee in den letzten Tagen wirbelt den Terminplan im alpinen Weltcup durcheinander. Die Männer gehen nun bereits am Freitag auf die Abfahrtspiste.

Anhaltende Schneefälle haben für eine Programmänderung beim alpinen Ski-Weltcup am Wochenende in Beaver Creek/US-Bundesstaat Colorado geführt.

Die Termine für Super-G und Abfahrt der Männer wurden getauscht. Das gab der Internationale Skiverband FIS am Donnerstag bekannt.

Die Abfahrt wird nun bereits am Freitag (Ski Alpin: Abfahrt in Beaver Creek ab 18.45 Uhr im LIVETICKER) auf der "Birds of Prey" ausgetragen, der Super-G geht stattdessen erst am Samstag (19 Uhr) über die Bühne. 

Seit Mittwoch sind 30 Zentimeter Schnee gefallen, die Prognosen sind nicht gut. Deshalb entschieden die Organisatoren, der US-Skiverband und die Jury, den Zeitplan anzupassen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image