vergrößernverkleinern
Vincent Kriechmayr fuhr im Abschlusstraining der Abfahrt in Bormio die schnellste Zeit
Vincent Kriechmayr fuhr im Abschlusstraining der Abfahrt in Bormio die schnellste Zeit © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Österreicher dominieren das Abschlusstraining der Weltcup-Abfahrt von Bormio. Der beste Deutsche landet auf Rang neun.

Vincent Kriechmayr aus Österreich geht als Schnellster des Abschlusstrainings in die Weltcup-Abfahrt am Freitag (ab 11.30 Uhr im LIVETICKER) im italienischen Bormio.

Kriechmayr lag auf der Piste Stelvio knapp vor Aleksander Aamodt Kilde (Norwegen/+0,04 Sekunden) und seinem Mannschaftskollegen Daniel Hemetsberger (+0,19), der bereits im ersten Trainingslauf überzeugt hatte.

Bester Deutscher war Josef Ferstl (Hammer/+0,72) auf Rang neun. Ihm folgte auf Rang 24 Dominik Schwaiger (Königssee/+1,64), der allerdings bis zur letzten Zwischenzeit kurz vor dem Ziel mit der drittbesten Zeit unterwegs gewesen war.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image