vergrößernverkleinern
Markus Wasmeier beurteilt die Medaillenchancen der deutschen WM-Starter
Markus Wasmeier beurteilt die Medaillenchancen der deutschen WM-Starter © SPORT1-Grafik: Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Im schwedischen Are steigt die alpine Ski-WM. Wie stehen die Medaillenchancen von Neureuther, Rebensburg und Co.? SPORT1 macht mit Markus Wasmeier den Check.

Der Medaillencheck der deutschen Starter bei der alpinen Ski-WM zum Durchklicken:

Es ist das Saison-Highlight im Ski Alpin: Die Weltmeisterschaft im schwedischen Are vom 5. bis 17. Februar 2019 (Ski-WM 2019 in Are: alle Rennen im LIVETICKER). Auch einige deutsche Athleten machen sich Hoffnung auf eine Medaille, etwa der Streif-Sieger im Super-G, Josef Ferstl, oder Kira Weidle, die in dieser Saison schon mehrfach aufs Podest fuhr.

Ein großes Fragezeichen steht hingegen hinter der Form von Felix Neureuther, über dessen Karriereende derzeit viel spekuliert wird.

SPORT1 macht mit Doppel-Olympiasieger Markus Wasmeier den Medaillencheck der DSV-Sportler.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image