vergrößernverkleinern
Die ÖSV-Damen plagen sich aktuell mit einer Horror-Verletzungsserie © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Getty Images/Imago/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bernadette Schild stürzt beim Riesenslalom in Sölden und verletzt sich dabei schwer. SPORT1 zeigt die Horrorserie der österreichischen Ski-Damen.

Die Horror-Verletzungsserie des ÖSV zum Durchklicken:

Der Skiweltcup ist in die neue Saison gestartet.

Gleich zu Beginn wird der Riesenslalom der Damen von einem heftigen Sturz überschattet: Bernadette Schild verletzt sich dabei schwer.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Beim Riesentorlauf in Sölden stürzte die ÖSV-Speed-Fahrerin eigentlich unspektakulär, doch Schild erlitt bei dem Sturz einen Kreuzbandriss.

Aber die Österreicherin ist nicht der erste Ausfall im ÖSV-Team – SPORT1 zeigt die Horrorserie der österreichischen Ski-Damen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image