vergrößernverkleinern
Linus Straßer steht vor seinem Comeback
Linus Straßer steht vor seinem Comeback © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Linus Straßer ist nach seinem Kahnbeinbruch in der rechten Hand wieder fit und soll am Sonntag auf die Piste zurückkehren. Für den Slalom in Zagreb hat sie die Freigabe.

Nur vier Wochen nach seinem Kahnbeinbruch in der rechten Hand steht Skirennläufer Linus Straßer vor dem Comeback.

Wie der Deutsche Skiverband am Samstagabend mitteilte, hat der 27-Jährige die medizinische Startfreigabe für den Slalom in Zagreb am Sonntag (14.15/17.40 Uhr im LIVETICKER) erhalten. Laut Startliste des Weltverbandes FIS wird Straßer mit der Nummer 31 ins Rennen gehen.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Anzeige

Beim ersten Weltcup-Slalom des Winters im finnischen Levi hatte Straßer Ende November als Achter überzeugt. Nach der Diagnose Anfang Dezember war von einer Ausfallzeit von sechs Wochen ausgegangen worden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image