vergrößernverkleinern
Slalom in Flachau: Straßer scheidet im ersten Lauf aus
Slalom in Flachau: Linaus Straßer scheidet im ersten Lauf aus © AFP/SID/JOE KLAMAR
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Aufsteiger Linus Straßer ist beim zweiten Weltcup-Slalom im österreichischen Flachau bereits im ersten Lauf ausgeschieden. Es führt ein Norweger.

Linus Straßer ist beim zweiten Weltcup-Slalom im österreichischen Flachau bereits im ersten Lauf ausgeschieden.

Nach etwa 32 Fahrsekunden fädelte der Münchner, der am Vortag beim ersten Sieg des Österreichers Manuel Feller einen sehr guten fünften Rang belegt hatte, an einer Torstange ein.

"Das ist ärgerlich, aber das ist Teil des Spiels", sagte er in der ARD. Straßers nächstes Rennen ist der Slalom am 26. Januar in Schladming.

Anzeige

Im Zwischenklassement liegt der Norweger Sebastian Foss-Solevaag in Führung. Zweiter ist der Österreicher Fabio Gstrein (+0,27 Sekunden) vor Vortagessieger Feller (+0,29 Sekunden).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image