vergrößernverkleinern
FIS Nordic World Ski Championships - Men's and Women's Cross Country
FIS Nordic World Ski Championships - Men's and Women's Cross Country © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Das WM-Duell in der Langlauf-Staffel der Männer werden sich die favorisierten Norweger um Johannes Klaebo mit den Russen liefern. Für Klaebo ist das Triple möglich.

Er ist schon jetzt einer der Superstars der Nordischen Ski-WM in Seefeld: Johannes Hoesflot Klaebo.

Mit der norwegischen Langlauf-Staffel könnte er der dreimalige Olympiasieger von Pyeongchang sein Triple aus Sprint, Teamsprint und Staffel wiederholen. Im Team mit Martin Johnsrud Sunby, dem Weltmeister über 15km, Skiathlon-Gewinner Sjur Roethe und Teamsprint-Weltmeister Emil Iversen ist Klaebo erneut der Topfavorit. (Skilanglauf: Herren-Staffel am Freitag ab 13.15 Uhr im LIVETICKER)

Wie bei Olympia 2018 wird es wieder zum großen Duell mit den Russen kommen, die diesmal wieder unter ihrer Flagge - und nicht als olympische Athleten - an den start gehen dürfen. Das Team um Topstar Alexander Bolshunov könnte die haushoch favorisierten Norweger zumindest ärgern. Dahinter wird es zwischen den anderen Nationen wie Frankrteich und finnland nur um Bronze gehen. (Zeitplan und Ergebnisse der Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld)

Anzeige
Auch interessant

Deutschland chancenlos

Im Weltcup gewannen die Norweger zuletzt sechs Staffeln in Folge. Für Deutschland werden Andreas Katz, Jonas Dobler, Sebastian Eisenlauer und Florian Notz an den Start gehen. Medaillenchancen hat das Quartett aber natürlich nicht. (Medaillenspiegel der Nordischen Ski-WM)

In den beiden bisherigen Staffelrennen im Weltcup sprangen nur die Plätze acht und sechs heraus, allerdings laufen im Weltcup auch mehrere Staffeln für Norwegen und Russland.

So können Sie die Herren-Staffel im Langlauf LIVE verfolgen:

TV: ZDF, Eurosport
Stream: zdf.de, Eurosport Player
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image