vergrößernverkleinern
Stefan Horngacher trainierte zuvor die polnischen Skispringer
Stefan Horngacher soll Werner Schuster als Skisprung-Bundestrainer beerben © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit dem Skifliegen in Planica endet die Zeit von Werner Schuster als Skisprung-Bundestrainer. Mit Stefan Horngacher soll der Nachfolger schon parat stehen.

Der Wechsel von Stefan Horngacher zum Deutschen Skiverband (DSV) als neuer Skisprung-Bundestrainer steht kurz bevor.

"Wir reden mit ihm und sind auf der Zielgeraden. Es gibt noch ein, zwei Dinge zu klären, aber keine finanziellen", sagte der Sportliche Leiter Horst Hüttel beim Weltcupfinale in Planica in der ARD.

Perfekt sei der Wechsel noch nicht, auch eine Alternativlösung stünde bereit. "Es gibt noch einen Plan B", sagte Hüttel über den Nachfolger von Horngachers österreichischem Landsmann Werner Schuster, der am Sonntag letztmals in der Verantwortung stand.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

 Horngacher sagte: "Das war heute meine letzte Amtshandlung als polnischer Nationaltrainer. Ich habe mich entschlossen, meinen Vertrag nicht zu verlängern. Es gibt Gespräche mit dem DSV, die dauern an, aber die Chancen stehen sehr gut."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image