vergrößernverkleinern
Grünes Licht für Karl Geiger bei der Vierschanzentournee
Karl Geiger kann auch abseits der Schanze jubeln © AFP/SID/JURE MAKOVEC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nächster Grund zur Freude für den frischgebackenen Skiflug-Weltmeister Karl Geiger. Seine Frau bringt eine Tochter zur Welt.

Für den frischgebackenen Skiflug-Weltmeister Karl Geiger ist seit Montag das Glück perfekt.

Der Oberstdorfer teilte am Abend über Facebook mit, dass er zum ersten Mal Vater geworden ist. Seine Frau Franziska brachte Töchterchen Luisa zur Welt.

"Das war dann wohl diese perfekte Woche, von der immer erzählt wird!", schrieb Geiger, "herzlich willkommen, kleine Luisa. Danke, dass du und deine Mama auf mich gewartet habt! Ich bin unglaublich stolz auf euch."

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Bei der Skiflug-WM im slowenischen Planica hatte Karl Geiger am Samstag in einem Herzschlagfinale Gold im Einzelwettbewerb gewonnen. Am Sonntag folgte dann in einer ebenfalls hochspannenden Entscheidung Silber in der Team-Konkurrenz.

Auch interessant

Wegen der Schwangerschaft hatte der 27-Jährige zuvor auf seine Teilnahme am Weltcup Anfang Dezember im russischen Nischni Tagil verzichtet, um bei seiner hochschwangeren Frau zu sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image