vergrößernverkleinern
Tritt gegen Jewgeni Klimow an: Markus Eisenbichler
Tritt gegen Jewgeni Klimow an: Markus Eisenbichler © AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Alle sechs deutschen Skispringer haben sich für das Finale der 69. Vierschanzentournee am Mittwoch in Bischofshofen qualifiziert.

Alle sechs deutschen Skispringer haben sich für das Finale der 69. Vierschanzentournee am Mittwoch (16.45 Uhr/ZDF und Eurosport) in Bischofshofen qualifiziert. In den 25 K.o.-Duellen des ersten Durchgangs, in denen sich die Sieger und die fünf besten Verlierer für den zweiten Durchgang qualifizieren, kommt es zu folgenden Paarungen mit deutscher Beteiligung (in Klammern die Position in der Qualifikation):

Andrzej Stekala (Polen/Nr. 26) - Karl Geiger (Oberstdorf/25.)

Constantin Schmid (Oberaudorf/30.) - Ziga Jelar (Slowenien/21.)

Anzeige

Daniel Tschofenig (Österreich/32.) - Severin Freund (Rastbüchl/19.)

Martin Hamann (Aue/34.) - Pius Paschke (Kiefersfelden/17.)

Jewgeni Klimow (Russland/43.) - Markus Eisenbichler (Siegsdorf/8.)  

Weitere Duelle u.a.:

Kamil Stoch (Polen/1.) - Matthew Soukup (Kanada/50.)

Simon Ammann (Schweiz/48.) - Halvor Egner Granerud (Norwegen/3.)

Maciej Kot (Polen/45.) - Dawid Kubacki (Polen/6.)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image