vergrößernverkleinern
Weltcup wird in Lillehammer nachgeholt
Weltcup wird in Lillehammer nachgeholt © AFP/SID/CHRISTOF STACHE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Nordischen Kombinierer und Kombiniererinnen erhalten kurz vor der WM in Oberstdorf eine neue Gelegenheit zur Generalprobe.

Die Nordischen Kombinierer und Kombiniererinnen erhalten kurz vor der WM in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) eine neue Gelegenheit zur Generalprobe. Die Anfang Dezember wegen der Corona-Pandemie abgesagten Einzel-Weltcups in Lillehammer werden nun vom 12. bis 14. Februar an gleicher Stelle nachgeholt.

Die Männer bestreiten dabei am 13. (Normalschanze) und 14. Februar (Großschanze) zwei Rennen. Am 12. und 13. Februar finden der zweite und dritte Frauen-Weltcup der Geschichte statt. Auch die Skispringerinnen sind mit zwei Nachhol-Weltcups am 13. (Normalschanze) und 14. Februar (Großschanze) in Lillehammer im Einsatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image