vergrößernverkleinern
Last Bikes FASTFORWARD V2
Last Bikes FASTFORWARD V2
Jana Zoricic -

Hardtails mit Trailqualitäten werden immer beliebter. Deswegen hat Last Bikes die frohe Nachricht zu verkünden, dass ihr FASTFORWARD in die zweite Runde gehen wird! Federweg ist überbewertet! So sehen das scheinbar immer mehr Trail-Begeisterte. Nachdem das Last Bikes FASTFORWARD dank einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne tatsächlich in Produktion gehen konnte und in kürzester Zeit ausverkauft war, geht das FASTFORWARD jetzt in Runde Zwei.

FASTFORWARD V2

Das Konzept, das hinter dem Enduro-Hardtail steht hat sich bewährt und soll auch weiterhin so bleiben. Also bleibt der Rahmen weiterhin aus Stahl und auch die Geometrie bleibt die Gleiche: Kurze Kettenstrebe, flacher Lenkwinkel. Laufräder kann man entweder 27.5" oder 29" fahren.
Last Fast Forward V2 Only steel is real! © Paul MasukowitzDie Änderungen liegen im Detail: Die ISCG-Aufnahme wird um einen Millimeter stärker ausgeführt. Die Toleranz der Sitzrohrdurchmesser wird leicht geändert. Für die Hinterachsklemmung gibt es ein neues Frästeil, dass jegliches Verrutschen verhindert.Last Fast Forward V2 Kinderleicht verstellbare Kettenstreben - ein kleines aber sehr hilfreiches Feature. © Paul Masukowitz

Limited Edition

Es wird viele verschiedene Buildkits und drei verschiedenen Größen geben. Um die beste Auftragsbearbeitung und Produktqualität gewährleisten zu können, ist das neue FASTFORWARD V2 auf 100 Stück limitiert. Also schnell sein und sich ein Exemplar sichern.Last Fast Forward V2Last Fast Forward V2 Größe L, 27,5" und Plus-BereifungLast Fast Forward V2 Größe XL und 29"Die Rahmen und verschiedenen Buildkits können ab sofort in unserem Shop www.last-bikes-shop.com vorbestellt werden. Wer vorab Testen möchte kann dies im LAST Showroom in Dortmund tun. Auslieferungsbeginn ist im November - rechtzeitig für die Wintersaison. 

Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel