vergrößernverkleinern
Lust auf ein Surf-Yoga-Retreat in Marokko?
Lust auf ein Surf-Yoga-Retreat in Marokko?
Melanie Schönthier -

Ihr habt Ende November noch nichts vor und keine Lust auf grauen Nieselregen in Deutschland? Dann meldet euch für das Surf-Yoga-Retreat von Get Wet Soon in Marokko an – Sonnenschein und Wellen garantiert!

Es fing alles mit einem Blog an

Vor knapp einem halben Jahr hat Thomas Zielinski sein Surf-Blog GET WET SOON ins Leben gerufen, auf dem es rund um Menschen und deren Liebe zum Meer geht (so kommt zum Beispiel auch PRIME Surfing-Chefredakteur Lars Jacobsen zu Wort). Nachdem Thomas letztes Jahr seine Yogalehrerausbildung in Indien absolviert hat, möchte er nun beide Leidenschaften verbinden.

Auf nach Marokko!

Vom 19. November bis 4. Dezember 2016 findet das erste Surf-Yoga-Retreat "GET WET SOON in Morocco" statt. Eure Base wird die SDN Surflodge in Tamraght sein, das nicht weit entfernt von Taghazout liegt, und unzählige Surfspots in der Umgebung zu bieten hat. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier kommt jeder auf seine Kosten. Die Yogastunden finden auf der wunderschönen Dachterrasse mit Blick auf den Ozean statt. Außerdem könnt ihr Ausflüge in die wilde Natur (Paradise Valley) oder in die marokkanische Kultur (Basar) unternehmen. Eine Woche im Mehrbettzimmer inklusive Vollverpflegung, Yogastunden, Surfunterricht und Equipment kostet 520 Euro pro Person (550 Euro im Doppelzimmer). Mehr Infos zum Surf-Yoga-Retreat "GET WET SOON in Morocco" gibt es hier.
Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel