vergrößernverkleinern
Alpinmesse-Highlights für Freerider und Reisehungrige
Alpinmesse-Highlights für Freerider und Reisehungrige
Christian Wörndle -

Der Wunsch nach Abenteuer und Herausforderung prägt Bergsport begeisterte Menschen.  Bei der Alpinmesse Innsbruck finden sie all die Zutaten, die es dafür braucht.

Neben den neuesten Produkten, den Workshops und Multimediashows sind es die Anbieter von außergewöhnlichen Erlebnissen, die Freizeit-Alpinisten auf andere Gedanken und besondere Ideen bringen. Im Freeride Village und auf der Reisebühne wird der Appetit auf Touren abseits des Mainstreams angeregt und der Hunger nach Abenteuer gestillt.

Alpinmesse 2015 Fotocredit: Haller, Clearskies

Egal ob es nur ein kleiner Urlaub werden soll oder eine große Expedition, ob es nur darum geht Fernluft zu schnuppern oder ein neues Traumziel zu finden – der Bereich Reise der Alpinmesse bietet vielfältige Anregungen und Angebote. Auf der Reisebühne in Halle A werden Samstag und Sonntag zwischen 10:30 und 17:00 Uhr ferne Länder präsentiert, die es lohnt zum Freeriden, Skitouren, Heliskiing, zum Trekking oder Bergsteigen zu besuchen. Außerdem gibt es einen fünftägigen Heliskiing Trip mit CMH in Kanada zu gewinnen.

Im Freeride Village die Szene treffen

Aus Paletten entsteht auch dieses Jahr wieder das 600 m² große Freeride Village mit allem, was das Fahren auf breiten Latten zu bieten hat. Hersteller und Brands bringen die neuesten Produkte mit. Dazwischen stehen Pro-Rider Rede und Antwort und laden Filmemacher zum Insider-Talk. So lässt Sandra Lahnsteiner zum Beispiel hinter die Kulissen von „Shades of Winter“ blicken, präsentieren Eva Walkner, Aline Bock und Jackie Paaso ihr neues „Safe on Snow“ Projekt und quatscht die heimische Freeride World Tour Legende Flo Orley mit Contest-Veranstaltern und Ridern über Themen, die die Szene bewegen.

Alpinmesse 2016 Fotocredit: Haller, Clearskies

Von Profis beim Freeride Vortrag lernen

Bergführer Gerhard Mössmer zeigt beim Freeride Vortrag am Sonntag um 14:00 Uhr im Forum 2 auf, worauf im freien Gelände zu achten ist und welche Taktik für Freerider sinnvoll ist. Thomas Wanner nimmt die „Material World“ unter die Lupe und spricht über Innovationen, Tendenzen und welche Ausgaben man sich sparen kann.

Bei der Freeride Filmbase aufs Wochenende einstimmen

Am Freitagabend bereits stimmt sich die Freeride-Community auf das Alpinmesse-Wochenende ein. Die Freeride Filmbase im Metropol Kino zeigt Filme, deren Protagonisten oder Macher aus Innsbruck kommen. Zuvor gibt es passend zum Thema noch einen Vortrag von SNOWHOW.

Mit dem Freeride-Package alles inklusive

In Zusammenarbeit mit Hofer Reisen, dem Stubaier Gletscher und SAAC geht es im Freeride-Package-Deal nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis ans Eingemachte. Neben Übernachtung und Messebesuch ist in der Pauschale auch noch der Multimediavortrag von Steve House enthalten sowie ein lawinenkundlicher Praxistag mit SAAC am Stubaier Gletscher.

Mehr dazu im Anhang und auf www.alpinmesse.info

Merken



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel