vergrößernverkleinern
Die Freeride-Juniorenweltmeisterschaft kommt zurück nach Grandvalira (Andorra)
Die Freeride-Juniorenweltmeisterschaft kommt zurück nach Grandvalira (Andorra)
Redaktion -

Am 5. Februar 2017 begrüßt das Skigebiet von Grandvalira in Andorra über 60 junge Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren zu den prestigeträchtigsten Nachwuchsmeisterschaften, die es im Freeride-Sport gibt. Das hochkarätige Niveau der Athleten, das die Freeride-Juniorenweltmeisterschaft bereits im letzten Jahr unvergesslich machte, verwandelt den Pyrenäen-Ort wieder in ein Zentrum der Freeride-Welt.

freeride_world_championships_weltmeisterschaft_andorra_grandvalira_d-daher-1Die jungen Skifahrer und Snowboarder verdienten sich ihre Einladung für diese Weltmeisterschaft durch ihre Platzierungen im Gesamtklassement bei der Freeride Junior Tour 2016. Sie repräsentieren 15 Nationen aus Europa, Nordamerika und Ozeanien.

freeride_world_championships_weltmeisterschaft_andorra_grandvalira_d-daher-2Die beeindruckenden Nachwuchstalente, die man letztes Jahr bei der Freeride-Juniorenweltmeisterschaft zu sehen bekam, machten den erfahrenen FWT-Elite-Fahrern wahrlich Konkurrenz. Die Chance, die Zukunft des Freeride-Sports mit eigenen Augen zu erleben, sollte man sich daher nicht entgehen lassen!

Für weitere Rider Ankündigungen sowie aktuelle Infos, empfehlen wir einen Blick auf die offizielle Webseite unter

Für zukünftige Rider-Ankündigungen und die neuesten Informationen in Hinblick auf den Wettkampftag folgen Sie bitte freerideworldtour.com.


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel