vergrößernverkleinern
Billabong Sable Noir Collection
Billabong Sable Noir Collection
Stephan Bernhard -

Surfpro Jack Freestone, der letztes Jahr sein Debüt auf der Worldtour erlebte, bekommt heute zum Freitag den 13. seine eigene Kollektion von Billabong. Der Name ist dabei Programm: Sable Noir.

Alle Fotos: Sebastien Zanella @sebzanella

1. Boardshort

Jack Freestone und das Herzstück jeder Männerkollektion: die Boardshort. Jack Freestone und das Herzstück jeder Männerkollektion: die Boardshort.

Recht eng geschnitten und somit voll im Trend. Recht eng geschnitten und somit voll im Trend. Entwickelt wurde die Kollektion in Zusammenarbeit von Billabong und Desillusion.

2. T-Shirt

Fast so wichtig wie die Shorts: das Shirt. Fast so wichtig wie die Shorts: das Shirt.

Die Rückenansicht Die Rückenansicht.

Und absolutes Understatement von vorne. Und absolutes Understatement von vorne.

3. Longsleeve

Selbst auf Trips in die Tropen sind Longsleeves nicht zu verachten. Selbst auf Trips in die Tropen sind Longsleeves nicht zu verachten.

Natürlich dunkel und so ganz nach dem Motto der Kollektion. Natürlich dunkel und so ganz nach dem Motto der Kollektion.

4. Windbreaker

Tropenregen verlieren so volkommen ihren Schrecken. Tropenregen verlieren so vollkommen ihren Schrecken.

Wenn du auf Schwarz stehst, hast du deine Jacke gefunden. Wenn du auf Schwarz stehst, hast du deine Jacke gefunden.

5. Poncho

Deine tragbare Umkleidekabine. Deine tragbare Umkleidekabine.

Natürlich ebenfalls ohne Farbakzente. Natürlich ebenfalls ohne Farbakzente.



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel