vergrößernverkleinern
Heute startet der Zarautz Pro – Stop 2 für unsere deutschen Athleten
Heute startet der Zarautz Pro – Stop 2 für unsere deutschen Athleten
Redaktion -

Der Zarautz Pro ist ein Qualifying Event mit 1.500 Punkten und die zweite europäische Bewährungsprobe für unsere deutschen Surfer.

Mit am Start Gilles Noah Rese, Jakob Lilienweiss, Dylan Groen, Leon Glatzer und Arne Bergwinkl. Die Wellenbedingungen fallen in guter alter QS-Manier eher mäßig aus und holen momentan nicht das Beste aus dem nordspanischen Beachbreak-Potential raus.

Aritz Aranburu (ESP) Zarautz Pro 2016 Lcocal und ehemaliger CT-Surfer Aritz Aranburu

Gilles startet in Runde zwei- Heat eins gegen ein starkes spanisches Aufgebot. Jakob in Heat vier, Leon Glatzer in Heat 15. Arne Bergwinkl hofft, sich in Heat 16 gegen den starken Franzosen Ian Fontaine durchsetzen zu können. Arne steht momentan auf Platz 26 der europäischen QS-Rankings.

Program - Pro Zarautz 2017

Nach Zarautz geht es für die meisten weiter in Santa Cruz, Portugal. Einem 3000er QS-Event, bevor im Mai die ISA-World Surfing Games in Biarritz starten. Vor allem für Glatzer und Bergwinkl ist das Ziel bis zur Jahreshälfte genügend Punkte zu sammeln, um sich für die Prime-Events qualifizieren zu können.

Alle Updates gibt es hier!



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel