vergrößernverkleinern
Trainer Bastian Wernthaler gewann mit Wasserburg das Finale gegen die Rhein-Main Baskets
Trainer Bastian Wernthaler gewann mit Wasserburg das Finale gegen die Rhein-Main Baskets © Getty Images

Die Basketballerinnen des deutschen Meisters TSV Wasserburg haben zum sechsten Mal den nationalen Pokal gewonnen und dabei erneut ihre Ausnahmestellung unter Beweis gestellt.

Das Team des zum Saisonende scheidenden Trainers Bastian Wernthaler gewann am Sonntag das Finale des Top Four in Herne gegen die Rhein-Main Baskets mit 97:63 (55:28).

Im Spiel um Platz drei hatte Gastgeber Herner TC sich zuvor gegen die GiroLive-Panthers aus Osnabrück mit 73:63 (27:32) durchgesetzt. Titelverteidiger Wasserburg, der ungeschlagene Hauptrundensieger der Bundesliga, hatte den Wettbewerb schon 2005, 2006, 2007, 2011 und 2014 gewonnen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel