vergrößernverkleinern
Die Allianz Arena im Münchner Stadtteil Fröttmaning
In der Allianz Arena sollen bald die Basketballer des FC Bayern für ein Spiel auflaufen © Getty Images

Basketball in der Allianz Arena? Wenn es nach Bayern-Manager Marko Pesic geht, soll dies bald Realität werden.

Für dieses Spiel hofft Pesic sogar einen NBA-Gegner nach München locken zu können: "Ich habe schon mit der NBA darüber gesprochen, da es so etwas noch nicht gab", sagte Pesic der Bild.

Mehr als 70.000 Besucher hatte ein Basketball-Spiel in Deutschland überhaupt erst ein einziges Mal: 1951 spielten die Harlem Globetrotters vor knapp 75.000 Zuschauer im Berliner Olympiastadion.

Sollte es dennoch nicht mit dem Duell mit einem NBA-Team klappen, will der FC Bayern dafür sogar in die USA reisen. Mit Oklahoma City Thunder gibt es laut Pesic bereits einen regen Austausch dazu, doch noch fehlt den Bayern ein zweites Team.

Der früheste Zeitpunkt für das Match wäre wohl Oktober 2016 – kurz vor dem Start der NBA-Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel