vergrößernverkleinern
BASKET-EURL-VILNIUS-VITORIA
Dirk Bauermann will sich mit dem Iran für die Olympischen Spiele in Rio qualifizieren © Getty Images

Dirk Bauermann bleibt Nationaltrainer des Iran. Der ehemalige Bundestrainer erhält einen langfristigen Vertrag und soll die Mannschaft zu den Olympischen Spielen führen.

Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann hat seinen Vertrag als Nationalcoach des Iran um vier Jahre verlängert. Das teilte der nationale Verband mit, erstes Ziel des 57-Jährigen ist die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro 2016.

Bauermann (57), bis 2011 Bundestrainer, hatte die Iraner Anfang Juli übernommen und zunächst einen Dreimonatsvertrag bis zum Ende der Asien-Meisterschaften in China unterschrieben, bei denen sein Team den dritten Platz erreichte.

Der gebürtige Oberhausener wird in dieser Saison zudem beim russischen Eurocup-Teilnehmer BC Krasny Oktjabr Wolgograd arbeiten. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel