vergrößernverkleinern
Skyliners-Coach Gordon Herbert schwört sein Team ein
Skyliners-Coach Gordon Herbert schwört sein Team ein © Getty Images

Bundesligist Frankfurt Skyliners trifft in der Zwischenrunde des FIBA-Europe-Cups auf Rosa Radom/Polen, Royal Hali Gaziantep/Türkei und die Södertälje Kings/Schweden.

Zwei Teams aus jeder der acht Vierergruppen kommen ins Achtelfinale.

Frankfurt hatte die Vorrunde mit sechs Siegen aus sechs Spielen abgeschlossen. Am Mittwoch gab es zum Abschluss einen 67:58-Erfolg beim FC Porto. "Ich bin stolz darauf, dass wir alle sechs Gruppenspiele gewinnen konnten", sagte Trainer Gordon Herbert. Die Skyliners treffen zum Auftakt am 16. Dezember (20.30 Uhr) zu Hause auf Södertälje.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel